Team Arctic Marathon

Wer wir sind

Arctic Marathon Inhalt Crew

Jill Blackstone

-- Fotografin --

Verrückt nach ihrem NIKON und dem nördlichen Teil der Welt. Geht als professioneller Fotograf mit, um coole Wettbewerbsfotos zu machen. Stellt sicher, dass Ihre einzigartige Erfahrung festgehalten wird und teilt sie gerne mit Ihnen. Erleben Sie, wie sie durch ein Kameraobjektiv reist und nur in den Niederlanden kalt ist. Ich würde gerne wieder einen Eisbären treffen. Mutter von 3 Jungen und Fotoliebhaberin pur sang.

Nikon Spezialist
Bergsteiger

Daphne v. Eijden

-- Fotografin --

Während unseres Abenteuers in der Arktis kommuniziert sie mit Ihnen über ihre CANON-Linse. Liegt irgendwo im Schnee oder auf dem Eis, um Ihr Abenteuer einzufangen. Ich sah ein paar Mal einen Eisbären, war aber immer einfach zu spät zum Fotografieren. Fahren Sie mit unserem Arktis-Auto über die Strecke und vergessen Sie manchmal die Handbremse.

Social Media Team
Sonnenschutzöler

Sebastiaan v. Hamond

-- Filmemacher --

Er spielt immer noch Duck Hunt. Er hat gerne eine Fototasche auf dem Rücken. Es bietet den beeindruckendsten Nachfilm unseres Abenteuers und erlebt es selbst durch einen kleinen Bildschirm. Mit seiner Kamera auf der Schulter fährt er die Route mit dem Fahrrad, so dass Sie Ihr Abenteuer bei der Rückkehr fortsetzen können. Er suchte nach Walrossen, aber er kam nicht nah genug heran. Deshalb kommt er immer wieder nach Svalbard zurück.

Filmschnitt
Spieler Duck hunt

Expeditionsteam

Nicky Bijleveld

-- Expeditionsleiterin --

Multitasker von Beruf. Eisbären haben Angst vor ihr. Wir kümmern uns um Sie während Ihres Abenteuers auf Spitzbergen. Begleiten Sie uns als Expeditionsleiter, damit Sie sich optimal auf den (Half-)Marathon und die einzigartige Umgebung konzentrieren können. Zusammen mit dem Team wird er vor, während und nach dieser Expedition bereit sein. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Startnummer erhalten und beim Abendessen neben Ihnen am Tisch sitzen. Mutter von 2 Kindern und verliebt in Husky's.

Multitasker
Lagerfeuer-Ersteller

Eric Coenen

-- Expeditionsleiter --

Ist unser Google Translate persönlich. Spricht mehrere Sprachen und sorgt dafür, dass Sie rechtzeitig zu Ihren Aktivitäten kommen. Er holt dich morgens ab, um dich zum Start zu führen, und abends serviert er dir ein Glas Wein oder Bier. Er hat eigentlich eine Größe M, mag aber Größe L lieber. Läuft schneller als Eisbären und will immer wieder nackt in der Arktis schwimmen gehen.

Google übersetzen
Tetris-Spieler

Eyza de Beer

-- Mascote Arctic Marathon --

Hasst Kälte und den hohen Norden. Erscheint regelmäßig bei Ausstellungen und Laufveranstaltungen. Mag es, mit Menschen fotografiert zu werden. Läuft mit Ihnen die letzten 100m auf Spitzbergen zusammen und bringt Sie über die Ziellinie.

Photogen
Wake Diving

Teamleiter

Hikmet Weeling

-- Teamchef --

Verliebt in Svalbard. Funktioniert am besten zwischen minus 25 und plus 10 Grad. Mitbegründer des Arctic Marathon und geht als Expeditionsleiter mit. Sie werden am Flughafen Schiphol auf Sie warten und können vor, während und nach diesem einzigartigen Erlebnis alles verlangen. Hat einen Laufradius von 14 Kilometern. Er hat seine Stimme verloren, als Sie am Sonntag nach Schiphol zurückkehren. Vater von 3 Jungen und Sportler pur sang.

Sportunternehmer
Magier

Raoul Tirtosentono

-- Teamchef --

Hilft dir bei der Aussprache seines Namens. Alles, was Sie zwischen der Buchung und dem Erhalt Ihrer Fotos nach Ihrer Rückkehr erleben werden, kommt aus seinem Kopf. Stellt sicher, dass alles reibungslos und effizient läuft und ist der Erfinder der gesamten Kundenreise. Mitbegründer des Arctic Marathon und geht als Expeditionsleiter mit. Hätte es vorgezogen, den Mittelmeer-Marathon betreut zu haben. Vater von 2 Kindern und Angst vor Eisbären.

Planer
Arktischer Nackttaucher

Motivator

Alex Gijsbers

-- Lauftrainer --

Er kümmert sich um Ihre Vorbereitung, berät Sie während der Arctic Pasta Party und bringt Sie über die Ziellinie. Seine Leidenschaft ist das Trailrunning und hat schon jeden nur vorstellbaren Marathon gelaufen, barfuß oder mit Schuhen. Er kennt die Strecke auf Svalbard wie kein anderer und läuft gerne mit Ihnen durch den Schnee vor, während oder nach dem Marathon. Er ist klein, passt aber perfekt in das Handgepäck der Mannschaft.

Motivator
Liebhaber von Walrossbooten